Wehrle, Martin – Sei einzig, nicht artig

Wehrle, Martin Sei einzig, nicht artig 978-3-442-39283-4 Mosaik Verlag

Wehrle, Martin
Sei einzig, nicht artig
978-3-442-39283-4
Mosaik Verlag

Inhalt:

Nie war die Gefahr so groß wie heute, die eigenen Wünsche und Träume zu verraten. Der moderne Mensch lebt für die Arbeit, für die Familie oder für den Facebook-Account, aber nicht mehr für sich selbst. Die Medien sagen uns, was wir denken sollen; die Modedesigner, wie wir uns zu kleiden haben; die Arbeitgeber, womit wir den Tag verbringen müssen. Oft sind Burnout und Depression  Weiterlesen