Morrissey, Di – Das Land der goldenen Tempel

Morrissey, Di Das Land der goldenen Tempel 978-3-426-65355-5 Knaur

Morrissey, Di
Das Land der goldenen Tempel
978-3-426-65355-5
Knaur

Inhalt:

In Australien stößt die junge Mutter Natalie inmitten alter Unterlagen auf ein kostbar erscheinendes Schriftstück, das ihrem Großonkel gehört haben muss. Neugierig liest sie seine hinterlassenen Briefe und spürt der Geschichte dieser Antiquität nach. Sie folgt den Spuren des Geheimnisses schließlich bis ins abenteuerliche Burma: Land der Pagoden, Paläste und uralten Riten …(Quelle Droemer/Knaur)

Meine Meinung:

Dies ist mein erstes Buch von dieser Autorin. Zufällig Weiterlesen

Neuzugänge 2017-Nr.5 / März

Ich hatte schon erzählt, dass ich in diesem Jahr sehr viele Neuzugänge habe und daher mit dem Lesen kaum nachkomme. Deswegen stelle ich euch hier und jetzt erst, meine neuen Bücher aus dem Monat März vor. Praktisch daran ist, dass ich einige mittlerweile rezensiert habe und ihr so gleich meine Meinung dazu lesen könnte.

Neuzugänge März 2017

 

 

Weiterlesen

Steel, Danielle – Big Girl

Steel, Danielle Big Girl 978-3-426-51189-3 Knaur

Steel, Danielle
Big Girl
978-3-426-51189-3
Knaur

Inhalt:

Victoria Dawson wächst in L.A. als Außenseiter in ihrer eigenen Familie auf. Nichts an ihr findet die Zustimmung der Eltern. Sie ist in ihren Augen zu dick, zu intelligent für eine Frau und will zudem auch noch ausgerechnet Lehrerin werden. Victoria bleibt nur die Flucht und der Versuch, sich im weit entfernten New York ein eigenes Leben aufzubauen. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn es ist schwer, Weiterlesen

Smit, Irene: Lippenstift und Teddybär

Smit, Irene Lippenstift und Teddybär. ISBN 9783426632437 Knaur

Smit, Irene
Lippenstift und Teddybär.
ISBN 9783426632437
Knaur

Inhalt:

Das bisschen Kind, das schaukle ich doch mit links, denkt sich Fashion-Redakteurin und werdende Mutter Liz – und irrt sich gründlich. Töchterchen Tara stellt, kaum auf der Welt, das Leben ihrer Mutter vollständig auf den Kopf. Die liebt zwar ihre niedliche Kleine abgöttisch, aber ist insgeheim doch froh, als diese alt genug ist, um in einer Kinderkrippe betreut zu werden, so dass Liz ihren Beruf wieder aufnehmen kann. Doch Karrierefrau, Super-Mami und Sexgöttin in einem zu sein gleicht der Quadratur des Kreises … (Quelle Knaur Verlag)

Meine Meinung + Fazit: Weiterlesen