Guido Panse + Barbara Fritsch – Die Spuren unserer Vorfahren

Panse, Guido (Fotograf)
Fritsch, Barbara (Autor)
Die Spuren unserer Vorfahren
Megalithgräber und Menhire in Sachsen Anhalt
978-3-96311-249-2
Mitteldeutscher Verlag

Inhalt: Bis in die beginnende Neuzeit wurden sie durch übernatürliche Erscheinungen erklärt oder für »heidnische Opferaltäre« von Riesen und Teufeln gehalten, doch nicht selten geht man achtlos an ihnen vorbei. Dabei gehören sie zu den ältesten Bauwerken unserer Vorfahren – die Hünengräber. Auch Menhire stehen oft in beeindruckender Größe in der weiten Landschaft. Sachsen-Anhalt ist reichlich mit diesen monumentalen Bodendenkmälern Weiterlesen

Dora Held – Urlaub mit Papa

Held, Dora
Urlaub mit Papa
9783423211437
Dtv

Inhalt: Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden – 72, 75, 63 Jahre alt – soll Johann zur Strecke gebracht werden… (Quelle dtv)

Zusammenfassung und Fazit: Ich habe nun schon einige Bücher von Dora Held gelesen. Oft falle ich auf die Inhaltsangabe herein, die sich wie hier witzig anhört. Aber ich kann abschließend für Weiterlesen

Bürster, Helga – Flintenweiber

Bürster, Helga
Flintenweiber
978-3-95451-390-1
Emons

Inhalt:

Privatdetektivin Thea Thading hat ihren ersten Auftrag: Sie soll herausfinden, welcher Hund sich am Zaun ihres Nachbarn erleichtert. Doch dann kommt ihre alte Bekannte, die Wittmunder Kommissarin Wilma Menkens, ins Oldenburger Land, gemeinsam mit den Damen ihres Schützenvereins. Nur wenig später liegt Wilma angeschossen im Maisfeld – nicht weit entfernt von einer Leiche mit einem Sack voller Cannabis . . . (Quelle emons)

Zusammenfassung:

Dieses Buch habe ich vor einigen Jahren gelesen und mir dazu kurze Notizen gemacht. Der Titel und das in orangefarbenen Tönen gehaltene Cover mit Rehbock-Motiv ließen mich auf einen interessanten Krimi im Jagd-Milieu hoffen. Dies war leider Weiterlesen

Tanja Brandt – Die Eulenflüsterin

Brandt, Tanja
Die Eulenflüsterin
978-3-7857-2664-8
Lübbe

Inhalt:

„Ich war ein Kind, das nie gewollt war“, sagt Tanja Brandt. Sehr schmerzhaft sind ihre Erinnerungen, sobald sie über ihr Elternhaus spricht. In ihrem Buch schreibt sie über ihren harten Lebensweg und die Liebe zu den Tieren, die sie daran erinnert, dass Träume wahr werden können. Auch lernt sie von ihren Tieren, was es braucht, um glücklich zu sein: Von Ingo, dem Schäferhund, alles über Geborgenheit. Von Bärbel Mitgefühl und Verlässlichkeit, und auch Gandalf zeigt ihr, wie wunderbar Fürsorge ist. (Quelle Lübbe)

Zusammenfassung:

Auf dieses Buch wurde ich durch das ausdrucksstarke Cover aufmerksam. Das Foto von Tanja Brandt mit ihren zwei Eulen hat eine Spannung in sich, die mich sehr Weiterlesen

Cavallaro, Brittany – Holmes & Ich (Band 2 Unter Verrätern)

Cavallaro, Brittany
Holmes & Ich
Band 2 Unter Verrätern
978-3-423-76164-2
Dtv

Inhalt:

Nachdem sie bei ihrem ersten Fall beinahe umgebracht wurden, kommen die Ferien Charlotte und Jamie ziemlich gelegen. Gemeinsam wollen sie ein paar Tage auf dem englischen Landsitz der Holmes‘ verbringen. Aber Charlotte ist nicht die einzige Holmes mit Geheimnissen, und die Atmosphäre bald sehr angespannt. Zudem knistert es heftig zwischen Charlotte und Jamie. Sind sie wirklich bloß Freunde? Als plötzlich Charlottes Onkel, Detektiv, wie es sich für einen Holmes gehört, verschwindet, ist das eine willkommene Ablenkung. Die beiden stürzen sich sofort in die Ermittlungen. Sein letzter Auftrag führt sie zu einem Kunstfälscherring. Erster Halt: Berlin. Erste Kontaktperson: August Moriarty – ehemaliger Schwarm von Charlotte und von vielen tot geglaubt … (Quelle dtv)

Meine Meinung/Zusammenfassung: Weiterlesen

Borrmann, Mechthild – Trümmerkind

Borrmann, Mechthild
Trümmerkind
978-3-426-28137-6
Droemer-Knauer

Inhalt:

Hamburg 1946/47 – Steineklopfen, Altmetallsuchen, Schwarzhandel. Der 14jährige Hanno Dietz kämpft mit seiner Familie im zerstörten Hamburg der Nachkriegsjahre ums Überleben. Viele Monate ist es bitterkalt, Deutschland erlebt den Jahrhundertwinter 1946/47. Eines Tages entdeckt Hanno in den Trümmern eine nackte Tote – und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen. Der Kleine wächst bei den Dietzens in Hamburg auf. Monatelang spricht der Junge kein Wort. Und auch Hanno erzählt niemandem von seiner grauenhaften Entdeckung. Doch das Bild der toten Frau inmitten der Trümmer verfolgt ihn in seinen Träumen. Erst viele Jahre später wird das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur kommen, das auf fatale Weise mit der Geschichte seiner Familie verknüpft ist … (Quelle Droemer-Knaur)

Meine Meinung/Zusammenfassung: Weiterlesen

Kördel, Christiane – Seekoller (Band 3 Ines Fox)

Kördel, Christiane
Seekoller
Band 3 Ines Fox
Eine Bodensee-Miami Krimikomödie
978-3-7528-0451-5
Books on demand

Inhalt:

Ines Fox hat den Bodensee satt und freut sich auf den ersten Urlaub mit ihrem Dr. Frieder. Kurz vor der Abfahrt wirft ein skurriler Doppelmord ihre Pläne über den Haufen: Amerikanische Flitterwöchner, die aussehen wie Barbie und Ken, sitzen tot in einer Fahrradrikscha auf der Konstanzer Promenade. Natürlich kann Ines ihre Finger nicht von dem Fall lassen. Kurz entschlossen fliegt sie allein nach Miami, um zu ermitteln. Sie geht auf Tuchfühlung mit der Mafia und muss erkennen, wie gefährlich das ist. Wie kommt sie aus dem Schlamassel nur wieder heraus? Der dritte Fall der eigenwilligen Hobby-Detektivin, locker und mit Wortwitz erzählt.Ein humorvoller Krimi, der sich nicht immer wie ein Krimi anfühlt. Die ideale Urlaubslektüre. (Quelle Christiane Kördel)

Meine Meinung/Zusammenfassung: Weiterlesen