Feldman, Deborah – UnOrthodox

Feldman, Deborah
UnOrthodox
978-3-442-71534-3
Btb/Random House

Inhalt:

Am Tag seines Erscheinens führte »Unorthodox« schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auflage die Millionengrenze. In der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Deborah Feldman führt uns bis an die Grenzen des Erträglichen, wenn sie von der strikten Unterwerfung unter die strengen Lebensgesetze erzählt, von Ausgrenzung, Armut, von der Unterdrückung der Frau, von ihrer Zwangsehe. Und von der alltäglichen Angst, bei Weiterlesen

Advertisements

Tsokos, Michael – Der Totenleser

Tsokos, Michael Der Totenleser 978-3-548-37342-3 Ullstein

Tsokos, Michael
Der Totenleser
978-3-548-37342-3
Ullstein

Inhalt:

Nahezu täglich hat Michael Tsokos es mit Toten zu tun, die auf spektakuläre Weise ums Leben gekommen sind und die Frage aufwerfen: War es Suizid, war es ein Unfall ? oder war es Mord? In seinem zweiten Buch ist der bekannte Rechtsmediziner dem Tod erneut auf der Spur und schildert weitere unglaubliche Fälle aus eigener Erfahrung. Weiterlesen

Herber, Hans Jürgen – Der lange Abschied (Als meine Frau mit 40 an Alzheimer erkrankte)

Herber, Hans Jürgen Der lange Abschied 978-3-8436-0625-7 Patmos

Herber, Hans Jürgen
Der lange Abschied
978-3-8436-0625-7
Patmos

Inhalt:

Wenn eine Frau mit 40 Jahren die Diagnose einer unheilbaren Krankheit erhält und ihr Mann ihr das Versprechen gibt, sie durch alles hindurch zu begleiten, dann klingt das wie eine Selbstverständlichkeit. Wenn diese Krankheit die geliebte Frau aber nicht nur schwächt, sondern sie vor seinen Augen als Person verschwinden lässt wie eine Bleistiftzeichnung unter dem Radiergummi, dann ist das eine andere Dimension.
Hans Jürgen Herber erzählt mutig und mit entwaffnender Offenheit, was es bedeutet, seine junge Frau und die Mutter seines Sohnes nach und nach an Alzheimer zu verlieren. Er beschreibt eine Beziehungsreise, die berühren, aber auch irritieren oder gar provozieren mag. Vielleicht macht sie  Weiterlesen

Elrod, Hal – Miracle Morning / Die Stunde die alles verändert

Elrod, Hal Miracle Morning / Die Stunde die alles verändert 978-3-424-15311-8 Irisiana Verlag

Elrod, Hal
Miracle Morning / Die Stunde die alles verändert
978-3-424-15311-8
Irisiana Verlag

Inhalt:

Wecken Sie Ihr volles Potenzial Sie verdienen eine ausgezeichnete Gesundheit, Wohlstand, Glück, Liebe und Erfolg genauso wie jeder andere Mensch auf Erden – und Sie können sich all das wie jeder andere auch erschaffen und bewahren. Um sich fortan nicht mehr mit weniger, als Sie verdienen, zufriedenzugeben – und zwar in jeder Hinsicht – und um den gewünschten Weiterlesen

Petermann, Axel – Der Profiler – Ein Spezialist für ungeklärte Morde berichtet

Petermann, Axel Der Profiler 978-3-453-60359-2 Heyne

Petermann, Axel
Der Profiler
978-3-453-60359-2
Heyne

Inhalt:

Wie viele Mörder sind noch unter uns?

Wer hat die junge Frau vor 20 Jahren bestialisch ermordet? Ein Fremder, ein verschmähter Liebhaber, oder war es gar ein Familiendrama? War es die Russenmafia, die den Häftling in seiner Zelle gefoltert und schwer verletzt hat, oder ging es um Streitigkeiten im Drogenmilieu?

Es gibt eine erschreckend hohe Dunkelziffer an ungeklärten Todesfällen. Er geht ihnen auf den Grund: Axel Petermann war Mordkommissar und Leiter der »Operativen Fallanalyse« in Bremen. Mit den Methoden des Profiling kommt er den Mördern auf die Spur. Seine Fallgeschichten sind  Weiterlesen

Zita, Katrin – Die Kunst, allein zu reisen

Zita, Katrin Die Kunst, allein zu reisen 978-3-442-17572-7 Goldmann

Zita, Katrin
Die Kunst, allein zu reisen
978-3-442-17572-7
Goldmann

Inhalt:

Einfach mal spontan die Koffer packen und mit niemandem Reiseziel und Programm abstimmen – wünschen wir uns das nicht alle hin und wieder? Reisejournalistin Katrin Zita macht gerne allein Urlaub und bricht mit dem Klischee, dass Soloreisende einsam sind. Sie zeigt, wie man die unterschiedlichsten Orte dieser Welt mit Leichtigkeit und Lebensfreude kennenlernt und dass man danach Souvenirs wie Selbstvertrauen und Selbstsicherheit im Gepäck hat. (Quelle Random House)

 Meine Meinung: Weiterlesen