Monferat, Benjamin – Der Turm der Welt

Monferat, Benjamin Der Turm der Welt 978-3-8052-5093-1 Wunderlich/rowohlt

Monferat, Benjamin
Der Turm der Welt
978-3-8052-5093-1
Wunderlich/rowohlt

Inhalt:

Die ganze Welt schaut auf Paris. Oktober 1889: Die Pariser Weltausstellung geht dem Ende zu. Millionen von Menschen strömen in die Lichterstadt, um Zeuge des Spektakels zu werden. Die brisante internationale Lage scheint für einen Augenblick vergessen. Und doch würde gerade hier, im bunten Gewimmel der Nationen und Interessen, ein Funke Weiterlesen

Fritz, Astrid – Unter dem Banner des Kreuzes

Fritz, Astrid Unter dem Banner des Kreuzes 978-3-8052-5100-6 Wunderlich Und DVD „Kreuzzug in Jeans“

Fritz, Astrid
Unter dem Banner des Kreuzes
978-3-8052-5100-6
Wunderlich
Und
DVD „Kreuzzug in Jeans“

Inhalt:

Sie suchen ihr Seelenheil und finden den sicheren Tod – Ein packendes Schicksal aus der Zeit der Kinderkreuzzüge. Freiburg 1212: Die siebzehnjährige Anna leidet unter ihrem jähzornigen Vater. Eines Tages hört sie Weiterlesen

Tuckova, Katerina – Das Vermächtnis der Göttinnen

Tuckova, Katerina Das Vermächtnis der Göttinnen 978-3-421-04630-7 DVA-(Deutsche Verlags Anstalt)

Tuckova, Katerina
Das Vermächtnis der Göttinnen
978-3-421-04630-7
DVA-(Deutsche Verlags Anstalt)

Inhalt:

Uraltes Wissen, von Müttern an Töchter weitergegeben – eine abenteuerliche Spurensuche. Verstreut in den Weißen Karpaten liegen einzelne Hütten, weit entfernt von allem. Es ist die Heimat der weisen Frauen, die ihr Wissen seit Generationen weiterreichen. Sie gelten als Göttinnen mit magischen Heilkräften und der Fähigkeit, die Zukunft vorherzusehen. Warum nur haben sie ihre eigene nicht gesehen? Als Weiterlesen

Held, Annegret – Armut ist ein brennend Hemd

Held, Annegret Armut ist ein brennend Hemd 978-3-8479-0593-6 Eichborn Verlag

Held, Annegret
Armut ist ein brennend Hemd
978-3-8479-0593-6
Eichborn Verlag

Inhalt:

Im 19. Jahrhundert herrschen im Westerwald Armut und harte Arbeit. Finchens Leben besteht aus Kuhstall und Kirmes. Sie betet inbrünstig zum Herrgott, muss aber auch den Herzog – und für kurze Zeit Napoleon – in ihre Gebete einschließen. Die Hoffnung von 1848 erfüllt sich im Westerwald nicht und als verheerende Hungersnöte das halbe Dorf hinwegraffen, ziehen fahrende Händler durchs Dorf, die hübschen Mädchen ein besseres Leben in London versprechen. Wie groß muss die Not sein, bis du dein Kind verkaufst?… (Quelle Eichborn Verlag)

Meine Meinung: Weiterlesen

Cattoni, Elenor – Die Gestirne

Cattoni, Elenor Die Gestirne 978-3-442-75479-3 btb Verlag

Cattoni, Elenor
Die Gestirne
978-3-442-75479-3
btb Verlag

Inhalt:

In einer Hafenstadt an der wilden Westküste Neuseelands gibt es ein Geheimnis. Und zwei Liebende, die einander umkreisen wie Sonne und Mond. Als der Schotte Walter Moody im Jahr 1866 nach schwerer Überfahrt nachts in der Hafenstadt Hokitika anlandet, trifft er im Rauchzimmer des örtlichen Hotels auf eine Versammlung von zwölf Männern, die eine Serie ungelöster Verbrechen Weiterlesen

Monferat, Benjamin – Welt in Flammen

Monferat, Benjamin Welt in Flammen 978-3-499-26843-4 rororo

Monferat, Benjamin
Welt in Flammen
978-3-499-26843-4
rororo

Inhalt:

Der Himmel im Osten war flüssiges Feuer.
Mai 1940: Während die Deutschen Frankreich besetzen, bricht der Simplon Orient Express zu seiner letzten Reise auf. Eine schicksalhafte Gesellschaft, jeder der Gäste mit einem anderen Grund, diese Fahrt unter allen Umständen anzutreten. Ebenfalls an Bord – Agenten aller kriegführenden Mächte. Was niemand von ihnen ahnt: Im Zug befindet sich etwas, nach dem Hitler in ganz Europa suchen lässt. Die Fahrt steht von Anfang an unter einem schlechten Stern. Jeder Weiterlesen

Fuchs, Dieter R. – Der Tanz der Häsin

Fuchs, Dieter R. Der Tanz der Häsin 978-3-944788-340 Fabulus Verlag

Fuchs, Dieter R.
Der Tanz der Häsin
978-3-944788-340
Fabulus Verlag

Inhalt:
Die junge Kunsthistorikerin Sandra Haas hat genug von flüchtigen Affären und faulen Kompromissen. Sie kippt ihre Promotion und wendet sich einem ausgefallenen Thema zu: dem Einfluss japanischer Kunst auf Franz Marc und Carl Fabergé. Ohne es zu ahnen, beschwört sie damit Weiterlesen