Harkness, Deborah – Wo die Nacht beginnt (Diana & Matthew Trilogie Band 2)

Harkness, Deborah
Wo die Nacht beginnt
Diana & Matthew Trilogie Band 2
978-3-442-38138-8
Blanvalet

Inhalt:

Ihre Liebe ist stärker als jede Regel, stärker als die Zeit und das Leben selbst. Doch als Diana und Matthew im elisabethanischen London angekommen sind, werden sie auf eine harte Probe gestellt. In einer Welt der Spione und der Täuschung muss Diana einen Tutor finden, der sie in der fortgeschrittenen Hexenkunst unterweist, während Matthew Weiterlesen

Advertisements

Harkness, Deborah – Die Seelen der Nacht (Diana & Matthew Trilogie Band 1)

Harkness, Deborah
Die Seelen der Nacht
Diana & Matthew Trilogie Band 1
978-3-442-37719-0
Blanvalet

Inhalt:

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Weiterlesen

Higashino, Keigo – Unter der Mitternachtssonne

Higashino, Keigo
Unter der Mitternachtssonne
978-3-608-50348-7
Tropen/Klett-Cotta

Inhalt:

Ein zwanzig Jahre alter Mord. Eine Verkettung unlösbarer Rätsel. Ein Detektiv, der entschlossen ist, das dunkle Geheimnis zu entschlüsseln. Osaka, 1973: Der Pfandleiher Kirihara wird ermordet in einem verlassenen Gebäude aufgefunden. Der unerschütterliche Detektiv Sasagaki nimmt sich des Falls an, der von nun an sein Leben bestimmt. Schnell findet er heraus: Ryo, der wortkarge Sohn des Opfers, und Yukiho, die hübsche Tochter der Hauptverdächtigen, sind in das Rätsel um den Toten verwickelt. Beinahe zwanzig Jahre lang versucht Sasagaki mit zunehmender Verzweiflung, den Mord aufzuklären, in dessen Weiterlesen

Haruf, Kent – Unsere Seelen bei Nacht

Haruf, Kent
Unsere Seelen bei Nacht
ISBN 978-3-257-86308-6 oder
ISBN 3257069863
Diogenes

Inhalt:

Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte? Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihre Leben. Doch ihre Beziehung weckt in dem Städtchen Argwohn und Missgunst. (Quelle Diogenes)

Meine Meinung:

Das Buch kam eigentlich ziemlich schnell auf meine Leseliste. Es dauerte dann aber doch Weiterlesen

Hamon, Francoise – Die fabelhafte Welt der Pompons

Hamon, Francoise
Die fabelhafte Welt der Pompons
978-3-7724-5677-0
TOPP

Inhalt:

Jetzt ist Schluss mit runden Pompons! In diesem Buch nehmen Pompons alle möglichen Formen an (Erbsen, Tomaten, angebissene Äpfel), verwandeln sich in Tiere, lustige Dekogegenstände oder auch modische Accessoires (Schal, Halskette). Dieses neue Pomponsuniversum übt einen unwiderstehlichen Reiz auf alle aus, aber besonders Kinder werden mit Begeisterung die vielen einfachen aber effektvollen Pompons-Figuren basteln. (Quelle TOPP Verlag)

Meine Meinung: Weiterlesen

Reinhard Haller – Nie mehr süchtig sein

Haller, Reiner
Nie mehr süchtig sein
978-3-7110-0123-8
Benevento Verlag / Ecowin

Inhalt:

Wenn dem Menschen die Sehnsucht nach den Urbedürfnissen Harmonie, Geborgenheit, Lust, Liebe und Glück entgleitet, er immer mehr davon haben will und keine Grenzen mehr kennt, entsteht Sucht. Süchtig sein heißt, niemals genug zu kriegen, nie zufrieden zu sein und für wenige Stunden des Wohlbefindens den Preis zunehmender Unfreiheit zu bezahlen. Meist ist man sich der eigenen, sich unbemerkt entwickelnden Süchte erst gar nicht bewusst. Und Süchte gibt es viele, man kann süchtig sein nach Fernsehen, dem Internet, Einkaufen, Glücksspiel, Alkohol, Nikotin und anderen Drogen, nach Essen und Magersein, nach Arbeit, Computer und Sex. Wird die Sucht nicht Weiterlesen

Huet-Gomes, Christelle – Kuchen fast ohne Teig

Huet-Gomes, Christelle Kuchen fast ohne Teig 978-3-7995-1095-0 Thorbecke Verlag

Huet-Gomes, Christelle
Kuchen fast ohne Teig
978-3-7995-1095-0
Thorbecke Verlag

Inhalt:

Ein Kuchen, der fast nur aus Frucht besteht (oder aus Gemüse) und bei dem der Teig fast völlig verschwindet! Der Trick besteht darin, Früchte oder Gemüse in sehr feine Scheiben zu schneiden und sie dann in einen ziemlich flüssigen Teig zu geben. Beim Backen saugen die Früchte den Teig auf und garen darin. Das Ergebnis ist ein unglaublich saftiger Kuchen, der mit Weiterlesen