Neimann, Susan – Widerstand der Vernunft

Neimann, Susan
Widerstand der Vernunft
978-3-7110-0154-2
Evowin

Inhalt:

Susan Neiman zeigt in ihrem intellektuellen Aufruf, dass es neue politische Ideen braucht, um Populismus und konservativen Nationalismus aufzuhalten. Wenn heute den Fakten, der Vernunft und dem politischen Mitdenken nicht der Raum gegeben wird, den es bracht, werden die Lügen der »postfaktischen« Populisten Konsequenzen haben. Susan Neiman ruft dazu auf, für Wahrheit und Moral öffentlich einzutreten, Alternativen zu denken und zu leben und den bedenklichen politischen Entwicklungen in den USA und Europa so die Stirn zu bieten. (Quelle: ecowin)

Meine Meinung:

Ein kleines feines Büchlein mit gewichtigem Inhalt. Es werden Fragen gestellt, Sachverhalte aufgedeckt und beleuchtet, Vergleiche gezogen.

Es ist ein kleines Sammelsurium an Fakten über verschiedene Themen. Angefangen mit der Lügenpresse und den Lügen, die jeder auf Facebook erstellen und verbreiten kann. Nicht fehlen darf in diesem Zusammenhang Donald Trump, der diese Medien benutzt. Und wie Menschen handeln, die diese Lügen glauben. Die sich auf den Weg machen, und denken sie tun noch Gutes dabei! Manche Fake-News sind mittlerweile sehr gut getarnt, so dass selbst der aufmerksame Leser, tja, aufmerksamer werden muss.

Viele Themen enden bei Vergleichen mit Donald Trump und anderen amerikanischen Präsidenten, wie Ronald Reagan. Weitere Themen sind Marxismus, die DDR, der Brexit, Rassismus und andere.

Zum vergrößern anklicken:

Neimann, Susan
Widerstand der Vernunft
978-3-7110-0154-2
Evowin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein neuer Aspekt den ich bisher noch nicht wahrgenommen hatte, ist folgender:

Zitat Seite 71: „Deutsche Leser können auch Victor Klemperers LTI nachschlagen. Diese akribische Analyse zeigt, wie die Nazis die deutsche Sprache veränderten, um das Volk leichtgläubiger zu machen. Klemperers Verständnis von Sprachkritik als Notwehr hat auch heute noch viel zu bieten.“

Zudem gibt die Autorin Tipps zu weiterführender Literatur oder auch zu Dokumentationen, wie hier über die Mittel der Werbeagenten:

Zitat Seite 20: „…Denjenigen, die nicht wissen, wie viel psychologische Klugheit in diese Produktionen investiert wird, sei Adam Curtis brillante Filmreihe <The Century oft he Self> empfohlen. (Die Filme des BBC-Journalisten sind kostenlos im Internet zu sehen).“

 

Fazit:

Da es nur ein kleines Büchlein (11x19cm) mit 79 Seiten hat, ist man „schnell durch“. Manches lässt sich schnell und einfach lesen, anderes eher zäh. Es kommt auf den „Vor-Wissenstand“ und die Kenntnisse über geschichtliche Ereignisse an, die man hat. Alles in allem ist es aber auch für Laien wie mich gut zu lesen. Die Fakten handeln überwiegend und weitschweifend von amerikanischen Verhältnissen, denn irgendwie habe ich generell das Gefühl, dass heutzutage viele Vergleiche bei Donald Trump enden. Die amerikanischen Sachverhalte mögen sich vielleicht auch darin begründen, dass die Autorin in Amerika geboren wurde und lange dort gelebt hat. Die Themen sind in einem bestimmten Rahmen und dennoch breit gefächert. Dieses Buch kann sich in eine Reihe zu den Büchern von Hans Rauscher „Was gesagt werden muss“ und Heribert Prantl „Gebrauchsanweisung für Populisten“ stellen. Vielleicht hatte ich deswegen das Gefühl, mich als Leser irgendwie im Kreis zu drehen und den berühmten roten Faden zu verlieren, da ich dass alles schon mal in ähnlicher Weise gelesen oder gehört habe. Nichts desto trotz möchte ich dieses kleine Faktenbüchlein jedem empfehlen, der am Weltgeschehen und der Politik interessiert ist. Aufklärung muss sein.

Alles in allem: Fakten zum aktuellen Weltgeschehen schnell erklärt.

Das Buch erschien am: 24. Mai 2017

Link zum Buch/Verlag: http://ecowin.at/buch/widerstand-der-vernunft/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s