Neuzugänge 2017-Nr.7 Mai – Geschichtliches / Wissenschaftliches

Hier meine Neuzugänge für Sachbücher/Wissenschaftliches im Monat Mai:

Neuzugänge 2017-Nr.7 Mai – Wissenschaftliches

Hier geht es zu den Buchvorstellungen

 

Taylor, Eleanor
Geheimnisse des Meeres
978-3-7913-7285-3
Prestel

Taylor, Eleanor – Geheimnisse des Meeres

Die Bücher aus dem Prestel Verlag sind immer etwas Besonderes!

Inhalt: Ohne die Tiere, Pflanzen und Organismen unter der Wasseroberfläche gäbe es das Leben, so wie wir es kennen, gar nicht. Eine unendliche Vielfalt der Arten existiert im Lebensraum des Meeres – von den flachen Felsentümpeln der Küstenstreifen bis zu den dunkelsten Tiefen des Meeresgrundes. Manche Meereswesen sind harmlos, andere tödlich. Einige sehen wie seltsame Außerirdische aus, andere tragen komplexe Muster. Manche können leuchten, wieder andere ihre Gestalt verändern. Viele sind so klein, dass man sie nur unter dem Mikroskop sehen kann: eine verblüffende, selten gesehene Wunderwelt. (Quelle: Prestel /Random House)

Das Buch erschien am 22. Mai 2017

Link zum Buch/Verlag mit „Blick ins Buch“ und Leseprobe: https://www.randomhouse.de/Buch/Geheimnisse-des-Meeres/Eleanor-Taylor/Prestel/e516822.rhd

 

 

Müller, Johannes – Großsteingräber, Grabenwerke, Langhügel
Frühe Monumentalbauten Mitteleuropas
978-3-8062-3463-3
Theiss Verlag

Müller, Johannes – Großsteingräber, Grabenwerke, Langhügel

Fast überall gibt es Grabhügel u.ä., die meisten sind leider zugewachsten und so nicht mehr gut zu erkennen. Auch in meiner Umgebung weiß ich von einem solchen Ort …

Inhalt: Großsteingräber, Grabenwerke und Langhügel sind die ältesten Monumentalbauten Mitteleuropas. Anhand spektakulärer, neuer Forschungsergebnisse stellt Johannes Müller die wichtigsten Monumente vor und gibt einen Gesamtüberblick über die Entstehung und Bedeutung dieser beeindruckenden Bauwerke. Das exklusive Bildmaterial rundet den Band ab.(Quelle: Theiss/wbg Wissen verbindet)

Das Buch erschien am 1. März 2017

Link zum Buch/Verlag: http://www.wbg-wissenverbindet.de

 

 

März, Robert
Gewöll- und Rupfungskunde
978-3-89104-762-0
AULA Verlag

März, Robert – Gewöll- und Rupfungskunde

Inhalt: Der »März« ist ein unerreichter Klassiker, wenn es darum geht, die Nahrung unserer Greifvögel und Eulen anhand von Gewöllen und Rupfungen zu bestimmen! Vergleichbar detaillierte Analysen der Reste von Kleinsäugern, und Vögeln wie Zähne, Schnäbel, Schädel und andere Skelettteile sowie die unverdauten Reste von Reptilien, Amphibien und Fischen sind sonst in keinem anderen Buch zu finden. Aber auch diejenigen, die sich mit der Bestimmung von Federn beschäftigen, werden durch die übersichtliche Auflistung der Rupfungen und die prägnante Darstellung der Unterscheidungsmerkmale zu einem verlässlichen Ergebnis kommen. Sonderausgabe 2011. 406 Seiten, 362 s/w-Abb., 4 Tab., 3 Bestimmungsschlüssel, kart. AULA. (Quelle: AULA / Humanitas).

Das Buch erschien am: 7. November 2011

Link zum Buch/Verlag: https://www.humanitas-versand.de/GEW%c3%96LL-UND-RUPFUNGSKUNDE-ROBERT-M%c3%84RZ-5

 

Archäologie in Deutschland
Ausgabe 01-2017
Februar – März

Archäologie in Deutschland Ausgabe 1-2017

Ich bin über ein Abo von „Archäologie in Deutschland“ am überlegen. Wenn es nicht so teuer wäre ….

Inhalt: Titelthema: Die Heuneburg – Herodots Pyrene? Als die ältesten Städte Mitteleuropas gelten die spätkeltischen Oppida des 1. Jh. v.Chr. Doch intensive Forschungen lehren uns eines Besseren: In Süddeutschland und den angrenzenden Gebieten gab es schon im 6. und 5. Jh. v.Chr. vorübergehend städtisches Leben. Am besten erforscht ist die Heuneburg an der Oberen Donau. Die Burg bildet den Kern eines urbanen Zentrums, das wohl mit dem von Herodot erwähnten Pyrene gleichzusetzen ist. In den letzten Jahren haben sich die Ereignisse geradezu überschlagen. Die Wissenschaftler stießen auf Fürstengräber, Kultplätze, Befestigungen, Straßen und Dörfer, die einen völlig neuen Blick auf die Heuneburg und die Welt der frühen Kelten erlauben.

Link zur Homepage: https://www.aid-magazin.de/startseite.html

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s