Idar-Obersteiner Büchertage Teil 1: 23. & 24. April 2016 – Messe für regionale Literatur Teil 1

Dieses Wochenende war ich stark gefordert – zwei Büchermessen! Gestern habe ich die Buchmesse Rheinlandpfalz in Mainz besucht, heute die regionalen Büchertage der Edelstein-Stadt Idar-Oberstein. Wieder unterwegs war ich mit meiner treuen Begleiterin, meiner Schwester. Auch heute schönstes Lesewetter: Regen, sogar mit Schnee vermischt. Richtiges Aprilwetter halt.

Die Büchertage in Idar-Oberstein habe ich das erste Mal besucht, und auf der Hinfahrt verfuhren wir uns prompt: wir landeten in Idar-Oberstein/Weierbach am „Göttenbach Gymnasium“. Angesichts null parkender Autos war uns schnell klar, hier fand heute kein Event statt. Also, googeln und schnell fanden wir die richtige Adresse: die Göttenbach-Aula direkt neben der Stadtverwaltung in Idar-Oberstein. Wie gestern, gestärkt mit Kaffee und Brötchen, begannen wir die Suche nach erhofften und unentdeckten Bücherschätzen.

Die Zahl der Aussteller  dieser regionalen Veranstaltung war sehr übersichtlich. Das machte uns nichts aus, wir lieben es, in Ruhe und ohne Gedränge zu stöbern.

Büchertage Idar-Oberstein 2016

Büchertage Idar-Oberstein 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deswegen komme ich nun auch direkt zu unserem heutigen Highlight. Ja, ich kann sagen „unserem“, weil meine Schwester genauso begeistert war wie ich.  Schon gleich wie magisch angezogen von den Buch-Covern und Titeln, kamen wir ins Gespräch mit der sympathischen Autorin Astrid Rauner, die uns ihre historischen Bücher ausführlich vorstellte. Auch den ein oder anderen Hinweis auf lohnenswerte Ausflüge für geschichtliche Interessierte (sind wir !!) bekamen wir mit.

 

Autorin Astrid Rauner (Büchertage Idar-Oberstein 2016)

Autorin Astrid Rauner (Büchertage Idar-Oberstein 2016)

 

 

 

 

Die Keltenbücher „Der Berg der Kelten“ von Astrid Rauner (Buchmesse Idar-Oberstein 2016)

Die Keltenbücher „Der Berg der Kelten“ von Astrid Rauner (Buchmesse Idar-Oberstein 2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese zwei „Keltenbücher“ sind nur eine Auswahl, die uns gleich angesprochen haben, da sie auf wahrscheinlichen Begebenheiten und tatsächlichen Örtlichkeiten basieren. Im Hintergrund kann man das Foto von der „Rekonstruktion des Fürstengrabhügel auf dem Glauberg“ sehen.

Link zur Homepage der Autorin Astrid Rauner: http://astrid-rauner.de/

Link zum Abacus-Verlag: http://www.acabus-verlag.de/autoren_31/rauner-astrid_269.htm

 

 

 

Autorin Silke Alagöz / Samhain & Beltane Verlag (Büchertage Idar-Oberstein 2016)

Autorin Silke Alagöz / Samhain & Beltane Verlag (Büchertage Idar-Oberstein 2016)

Passend zum Thema, aber vielleicht mehr aus dem Fantasy-Bereich, sind die Romane aus dem „Samhain-und-Beltane“ Verlag. Silka Alagöz, die den Verlag 2010 gegründet hat, saß gleich neben Astrid Rauner.

 

Silke Alagöz – Keltenblut

Silke Alagöz – Keltenblut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zum Samhain-und-Beltane Verlag: http://samhain-und-beltane.de/

Link zur Autorin Silke Alagöz: http://samhain-und-beltane.de/?page_id=159

 

 

Magisch angezogen werde ich auch immer von Antiquariaten. Seit längeren war mir bekannt, dass in einem 30-Minuten-Auto-Fahrtzeit-Umkreis ein ebensolches existiert: Das Antiquariat Peter Gerlach in Sonnschied. Herr Gerlach hatte einen schönen Messestand. Auf einer Pinnwand präsentierte er alte Märchen-Illustrationen, auf der anderen Seite stand eine Kiste mit 2 Euro Schnäppchen und natürlich gab es viele antiquarische Bücher.

Peter Gerlach, Antiquariat (Büchertage Idar-Oberstein, 2016)

Peter Gerlach, Antiquariat (Büchertage Idar-Oberstein, 2016)

 

 

Buchauswahl vom Antiquariat Gerlach (Büchertage I-O, 2016)

Buchauswahl vom Antiquariat Gerlach (Büchertage I-O, 2016)

 

Aus alten Kinderbüchern – Antiquariat Peter Gerlach, Sonnschied (Büchertage I-O, 2016)

Aus alten Kinderbüchern – Antiquariat Peter Gerlach, Sonnschied (Büchertage I-O, 2016)

 

Aus alten Kinderbüchern – Antiquariat Peter Gerlach, Sonnschied (Büchertage I-O, 2016)

Aus alten Kinderbüchern – Antiquariat Peter Gerlach, Sonnschied (Büchertage I-O, 2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier der Link zum Antiquariat: http://sonnschied.de/50210795491143a08/index.html

 

 

 

 

 

Hans Martin Braun, Fotograf (Büchertage I-O, 2016)

Hans Martin Braun, Fotograf (Büchertage I-O, 2016)

Gerade noch gestern auf der Buchmesse Rheinlandpfalz in Mainz von den wunderschönen Grönland- und Eifel-Fotos von Sven Nieder geschwärmt, stellt man wie so oft fest, das „Gute liegt so nah“. Hans Martin Braun und sein Sohn Carsten Braun haben ebenso schöne Bildbände herausgebracht und sind die Initiatoren/Veranstalter der Hunsrücker-Naturfototage.

Naturpark Saar-Hunsrück, Carsten und Hans-Martin Braun

Naturpark Saar-Hunsrück, Carsten und Hans-Martin Braun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier der Link zur Seite der Autoren: http://www.braun-naturfoto.de/?page_id=10

 

Es gab noch einige andere Aussteller:

Bücherstände Büchertage Idar-Oberstein 2016

Bücherstände Büchertage Idar-Oberstein 2016

 

Fazit:

Meiner Meinung nach wurde eine großartige Vielfalt auf kleinem Raum geboten, von der Stadtbücherei Idar-Oberstein, von den zwei Buchhandlungen in Idar-Oberstein, vom Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald, einem Info-Stand vom Umwelt-Campus Birkenfeld, von regionalen Autoren und Verlagen bis hin zum Antiquariat. Das alles übersichtlich gestaltet und dazu noch heimatnah. Wir konnten in Ruhe, ohne Menschenmassen, stöbern. Vielleicht waren die Veranstalter nicht so ganz zufrieden, weil einfach zu wenig Besucher kamen, dennoch hoffe ich, dass alle immer wieder mit dabei sind.

 

Hier der Link zum zweiten Teil über die Büchertage in Idar-Oberstein: https://buecherfuellhorn.wordpress.com/2016/05/01/teil-2-buecher-idar-obersteiner-buechertage-april-2016-messe-fuer-regionale-literatur/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s